Chipsatz-Logo

AMD B450 I/O-Hub Chipsatz

Name: AMD B450 I/O-Hub
Codename: k. A.
Fertigungsprozess: 55 nm
Datendurchsatz: 2000 MT/s
Peripherie-Schnittstelle: PCI Express x16 2.0
Lanes: 6 Stück
Multi-GPU: CrossFire X
TDP: 4.8 Watt
sonstige Features: -
Chipsatz-integrierte Grafik: -
P-ATA-Ports: -
S-ATA-Ports: 2x S-ATA600 + 2x S-ATA Express
RAID-Modi: 0, 1, 10
USB-Ports: 2 USB 3.1 Gen2 + 2 USB Gen1 + 6 USB 2.0
LAN: 10 - 1000 MBit
Audio: k. A.
Bild1




Der AMD B450 I/O-Hub stellt alle Komponenten eines Chipsatzes bereit, die in dem AMD AM4-Prozessor bisher noch keine Verwendung finden und richtet sich samt seines Features für die breite Masse. Der AMD B450 I/O-Hub unterstützt AMD Multi-GPU mittels CrossFireX.
Der B450 IO-Hub kann über 6 Lanes weitere S-ATA und weitere USB 3.1 USB 3.0 und 2.0 bereitstellen. Gegenüber dem Vorgänger unterstützt der B450 I/O-Hub die StoreMI-Technologie unterstützt. Das heißt, dass eine SSD zusammen mit einer Festplatte virtuell verschmolzen wird und sämtliches Caching direkt über die performante SSD übertragen wird.

Mainboards mit AMD B450 I/O-Hub Chipsätze

Modell: Chipsatz CPU-Steckplatz: Form-
faktor:
max. RAM-Ausbau max. Speichertyp M.2-Steckplatz Serial-ATA max. USB-Protokoll
ASUS PRIME B450M-K AMD B450 I/O-Hub Socket AM4 µATX 32 GByte DDR4 2133 - 3200 M.2 S-ATA600 USB3.1
ASUS ROG STRIX B450-I GAMING AMD B450 I/O-Hub Socket AM4 ITX 32 GByte DDR4 2133 - 3600 M.2 S-ATA600 USB3.1
ASUS TUF B450M-PRO GAMING AMD B450 I/O-Hub Socket AM4 µATX 64 GByte DDR4 2133 - 3533 M.2 S-ATA600 USB3.1