Emblem

AMD RadeonTM RX500 Serie

AMD Logo
Die AMD Radeon RX500-Serie setzt weiterhin bei den größeren Modellen auf den Polaris Grafikchip. Bei der RX 580 und RX 570 wird der Polaris 20 Grafikchip eingesetzt, der im Prinzip nicht viel mehr als ein Refresh des Polaris 10 Grafikchips ist, aber im IT-Jargon auch Refined genannt wird. Dabei wurde der Fertigungsprozess etwas optimiert und Gerüchten zu folge bei Samsung statt bei Globalfoundries gefertigt werden. Statt auf den LPP wird auf den LPP+-Standard gesetzt.
Durch den verbesserten Fertigungsprozess verbrauchen die Polaris 20 Grafikkarten im Vergleich zu den Vorgängern im Leerlauf knapp die Hälfte weniger Strom. Um auch im Jahre 2017 einen Leistungsanstieg im Bereich der Performance-Grafikkartenserie zu erreichen, hat man massiv an den Taktschrauben gedreht, sodass diese sogar im Vergleich zu den Vorgängern auch spezifisch 35 Watt mehr aus der Steckdose ziehen.

Die RX 560 setzt auf den Polaris 21 Grafikchip, der den gleichen Entwicklungsschritt des Polaris 20 durchgemacht hat. Erstmals setzt AMD bei der RX 560 auf den Vollausbau des Grafikchips. Wurden vorerst nur 896 SPs bei der RX 460 eingesetzt, kommen nun alle 1024 zum Einsatz. Die Anzahl der ROPs blieben identisch, die Anzahl der TMUs legen von 56 auf 64 zu.

Neben dem Polaris 20 und 21 Grafikchip gesellt sich noch der Polaris 12 hinzu. Dieser rundet die RX-Serie weiter nach unten ab und wird in der RX 550 eingesetzt. Gegenüber dem Polaris 21 wird der Polaris 12 nochmals halbiert. Mit einer maximalen Leistungsaufnahme von nur 50 Watt kommt die RX 550 auch ohne einen zusätzlichen Stromstecker aus.

Low-Budget-/ Mainstream-Grafikkarten

Modell Radeon RX 550 Radeon RX 560 Radeon RX 570 Radeon RX 580
Picture Radeon RX 550 Radeon RX 560 Radeon RX 570 Radeon RX 580
GPU-Core Polaris 12 (14 nm) Polaris 21 (14 nm) Polaris 20 (14 nm) Polaris 20 (14 nm)
GPU-Takt 1100 MHz 1175 MHz 1168 MHz 1257 MHz
Shadertakt 1100 MHz 1175 MHz 1168 MHz 1257 MHz
ROPs 16 16 32 32
TMUs 32 56 128 144
Unified Shaders 512 1024 2048 2304
Shaderunits 64 64 64 64
Shadercluster 8 14 32 36
Speichergröße/-typ 2048 MB GDDR5 4096 MB GDDR5 4096 MB GDDR5 8192 MB GDDR5
Speicherbus 128 Bit 128 Bit 256 Bit 256 Bit
eff. Speichertakt 7000 MHz 7000 MHz 7000 MHz 8000 MHz
Pixelfüllrate 17600 MPixel/s 18800 MPixel/s 37376 MPixel/s 40224 MPixel/s
Texelfüllrate 35200 MTexel/s 65800 MTexel/s 149504 MTexel/s 181008 MTexel/s
Rechenleistung
(Single Precision)
1126 GFlops 2406 GFlops 4784 GFlops 5792 GFlops
Datendurchsatz 112 GByte/s 112 GByte/s 224 GByte/s 256 GByte/s
Idle-Load Watt 16 Watt 16 Watt 16 Watt
3D-Load 65 Watt 80 Watt 170 Watt 169 Watt
Multi-GPU - AMD CrossFireX AMD CrossFireX AMD CrossFireX
Multi-Display AMD HD3D AMD HD3D AMD HD3D AMD HD3D
DirectX 12.0 12.0 12.0 12.0
OpenGL 4.5 4.5 4.5 4.5
Low Level API Vulkan 1.0, Mantle Vulkan 1.0, Mantle Vulkan 1.0, Mantle Vulkan 1.0, Mantle
Release-Date 18.04.2017 18.04.2017 18.04.2017 18.04.2017