MSI Logo

B350M GAMING PRO

Steckplatz: 1x Socket AM4
Prozessoren:
Ryzen 7
Ryzen 5
Ryzen 3
Ryzen 5 with VEGA
Ryzen 3 with VEGA
Athlon 7th. Gen
AMD A6 APU
AMD A8 APU
AMD A10 APU
AMD A12 APU
Chipsatz: AMD B350 I/O-Hub
Speicher: 2x DDR SD-RAM
DDR4 3200
Steckplätze:
  1. PCI Express x1 2.0
  2. PCI Express x16 3.0 @x16
  3. -
  4. PCI Express x1 2.0
  5. -
  6. -
Storage-Ports: S-ATA- / P-ATA-Ports
1x M.2 max. 2280 (PCIe 3.0 x4) by AMD Ryzen
oder 1x M.2 max. 2280 (SATA) by AMD 7th Gen.
4x S-ATA600 by B350

USB-Ports: 2x USB3.1 by ASmedia (Type A & C)
1x USB3.1 by X370 optional
4x USB3.0 by CPU
2x USB3.0 by B350 optional
2x USB2.0 (+4 optional)
Grafikausgänge: HDMI 1.4
DVI-D
VGA
Sound: Realtek® ALC887 Codec
Netzwerk: 1x Realtek® 8111H
1x 10 - 1000 MBit/s
Besonderheiten:

mehr Details
Bild 1 Bild 2 Bild 3
Bild1
Bild2
Bild3

Beschreibung:

Das MSI B350M GAMING PRO setzt auf die AM4-Plattform und unterstützt sämtliche AMD Ryzen Prozessoren sowie APUs auf Basis der 7th Gen. APU. Limitiert durch den B350 I/O-Hub unterstützt das Mainboardm kein SLi. Limitiert durch die Baugröße und durch den fehlenden PCIe x16 2.0 Steckplatz ist auch kein CrossFireX möglich. Auch die restliche Ausstattung ist zwar auf dem Stand der Technik, aber auch nicht besonders hervorzuheben. Kein USB3.1, kein hochwertiger LAN-Chip und nur zwei RAM-Steckplätze bieten kein unerschöpfliches Potential den Rechner mal zu erweitern.
Steckplatz Emblem Arbeitsspeicher Emblem USB-Generation Emblem SATA-Generation Emblem CROSSFIRE X Emblem