AMD Opteron™ 8400 Prozessor


Die Opteron 8400-Serie basiert auf die AMD K10-Architektur und ist technische mit dem Phenom II X6 verwandt. Alle Opteron 8400-Modelle sind Hexa-Core-Opterons und da diese Prozessoren SMP-fähig sind, lassen sich 8P-Workstation bzw. Server aus Ihnen herstellen.
Die Hexa-Core Opterons sind in 45 nm gefertigt und besitzen einen L3-Cache von 6144 kByte, der von allen Kernen gemeinsam verwendet werden kann.

Technische Daten

Codename: Istanbul
Socket: Socket Fr6
Multi-Core-CPU: Hexa-Core
CPU-Core Istanbul D0
Protokoll: Hyper-Transport 3.0
FSB-Takt: 200 MHz
Standard-Takt: 2100 - 2800 MHz
Turbo-Takt: -
L1-Cache Instr.: 6 x 64 kB
L1-Cache Daten: 6 x 64 kB
L2-Cache: 6 x 512 kB
L3-Cache: 6144 kB
Transistoren: 904 Mio.
Core-Fläche: 346 mm²
Fertigung: 45 nm
Leistungsaufnahme: 79 - 137 Watt
Speicherbandbreite: 128 Bit Dual-Channel
Speichercontroller: DDR SD-RAM
PC2 3200 - 6400R
Befehlssätze: MMX, 3D NOW!, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, AMD64, OPM, NX-Bit, SMP, AMD-V

AMD Istanbul DIE-Shot

AMD Istanbul DIE-Shot

AMD Opteron 8423 Prozessor

AMD Opteron 8423 Prozessor

AMD Opteron™ 8400 Prozessoren

APU-Modell: L2-Cache: x86-Takt/Turbo: Technologie: TDP: Release: Info:
Opteron 8439SE 6 x 512 kByte 2800 / 0 MHz 45 nm 137 Watt 13.07.2009 Zoom-in Icon
Opteron 8435 6 x 512 kByte 2600 / 0 MHz 45 nm 115 Watt Zoom-in Icon
Opteron 8431 6 x 512 kByte 2400 / 0 MHz 45 nm 115 Watt Zoom-in Icon
Opteron 8425HE 6 x 512 kByte 2100 / 0 MHz 45 nm 79 Watt 13.07.2009 Zoom-in Icon