AMD Turion™ II Neo Mobile-Prozessor


Der AMD Turion II Neo ist einer der Hauptprozessoren für die Nile-Plattform, die 2010 im Netbook-Bereich auf den Markt gekommen ist. Der Turion II Neo ist eine ernstzunehmende Konkurenz der Intel Atom-CPU ist. Durch die Abspeckung ins 45 nm Verfahren und durch Kombination eines relativ leistungsschwachen Prozessor mit Unterstützung für den sparsamen DDR3 SD-RAM sinkt die Leistungsaufnahme enorm ab. Mit nur 12 Watt Leistungsaufnahme schlägt sich der Ein- oder Zweizeller ganz gut. Alle restlichen Spezifikationen entsprechen dem Turion II Mobilprozessor, der ebenfalls eine 128 Bit breite FPU besitzt. Der Turion II Neo basiert auf den Geneva-Kern, der gewisse Ähnlichkeiten mit dem Caspian C3 hat.

Technische Daten

Codename: Geneva
Socket: Socket S1g4
Multi-Core-CPU: Dual-Core
CPU-Core Geneva C3
Protokoll: Hyper-Transport 3.0
FSB-Takt: 200 MHz
Standard-Takt: 1500 - 1800 MHz
Turbo-Takt: -
L1-Cache Instr.: 2 x 64 kB
L1-Cache Daten: 2 x 64 kB
L2-Cache: 2 x 1024 kB
L3-Cache: -
Transistoren: 234 Mio.
Core-Fläche: 117 mm²
Fertigung: 45 nm
Leistungsaufnahme: 15 Watt
Speicherbandbreite: 128 Bit Dual-Channel
Speichercontroller: DDR SD-RAM
PC3 8500
Befehlssätze: MMX, 3D NOW!, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, AMD64, Cool'n'Quiet, NX-Bit, AMD-V









AMD Turion™ II Neo Mobile-Prozessoren

APU-Modell: L2-Cache: x86-Takt/Turbo: Technologie: TDP: Release: Info:
Turion II Neo K685 2 x 1024 kByte 1800 / 0 MHz 45 nm 15 Watt 04.01.2011 Zoom-in Icon
Turion II Neo K665 2 x 1024 kByte 1700 / 0 MHz 45 nm 15 Watt 12.05.2010 Zoom-in Icon
Turion II Neo K645 2 x 1024 kByte 1600 / 0 MHz 45 nm 15 Watt 04.01.2011 Zoom-in Icon
Turion II Neo K625 2 x 1024 kByte 1500 / 0 MHz 45 nm 15 Watt 12.05.2010 Zoom-in Icon