AMD E1 Accelerated Processor


Die erste Generation AMD E1 Accelerated Prozessor mit Codenamen Brazos ist aus der ersten E-Series-APU bekannt. Brazos ist eine Low-Power APU im 40 nm Verfahren mit „Bobcat-Kernen“ und einer Radeon HD7340 Grafikkarte mit VILW5-Architektur. Der kleinste x86-Prozessor unterstützt neben AMD64 alle gängigen Features wie MMX bis SSE4a sowie AMD-V. Beide Bobcat-Kerne besitzen einen 64 kByte kleinen L1-Cache. Der L2-Cache fällt mit 512 kByte sogar recht groß aus. Brazos-APUs können trotz ihrer geringen TDP von nur 18 Watt problemlos 1080p-Videos darstellen.



Technische Daten

Codename: Zacate
Socket: Socket FT1
Multi-Core-CPU: Dual-Core
CPU-Core Zacate C0
Protokoll: UMI 1.0
FSB-Takt: 100 MHz
Standard-Takt: 1400 - 1480 MHz
Turbo-Takt: -
L1-Cache Instr.: 2 x 32 kB
L1-Cache Daten: 2 x 32 kB
L2-Cache: 2 x 512 kB
L3-Cache: -
Transistoren: 400 Mio.
Core-Fläche: 75 mm²
Fertigung: 40 nm
Leistungsaufnahme: 18 Watt
Speicherbandbreite: 64 Bit Single-Channel
Speichercontroller: DDR SD-RAM
DDR3-1066
Befehlssätze: MMX, SSE1 - 4a, AMD64, Cool'n'Quiet, NX-Bit, AMD-V
Grafikeinheit: Wrestler (VLIW5)
Radeon HD 7310
GPU-Basistakt: 500 - 529 MHz
GPU-Turbotakt: 500 - 529 MHz

AMD Brazos Die-Shot

AMD Brazos Die-Shot





AMD E1 Accelerated Processoren

APU-Modell: L2-Cache: x86-Takt/Turbo: iGPU: SPs/ROPs/TMUs: Technologie: TDP: Release: Info:
E1-1500 2 x 512 kByte 1480 / 0 MHz Radeon HD 7310 80 / 4 / 8 40 nm 18 Watt 01.2013 Zoom-in Icon
E1-1200 2 x 512 kByte 1400 / 0 MHz Radeon HD 7310 80 / 4 / 8 40 nm 18 Watt 05.06.2012 Zoom-in Icon