AMD ATHLON™ Processor


Die neuen Athlon-Prozessoren besitzen die gleiche Plattform wie die der APUs. Die Anbindung vom Prozessor zum Mainboard wird über das "Unified Media Interface" ermöglicht. Der Chipsatz, der bei den herkömmlichen CPUs noch extern auf dem Mainbord verlötet war, ist nun in den eigentlichen neuen Athlon II-Prozessor gewandert. Die Architektur und die Plattform ist demnach die Gleiche der APUs. Die Accelerated-Prozessoren besitzen gegenüber den Athlon II-Prozessoren neben der Northbridge noch einen integrierten Grafikkern auf Basis einer Radeon-Grafikkarte. Der Athlon II muss jedoch auf den Grafikkern verzichten. Der Athlon II X4, also ein Quad-Core-Prozessor gibt es seit der APU-Serie mit dem Llano-Kern. Das CPU-Design entspricht den "Stars"-Kernen, die mit 4 Integer-Kernen und 4 vollen FPUs. Dank der modernen Piledriver-Architekur, die der Nachfolger des Bulldosers entspricht besitzt ein Athlon II zwar 4 Integer-Kerne aber nur zwei FPUs, die von zwei Kernen verwendet wird.

Die Athlon-Prozessoren auf Basis der Trinity-APU unterstützt erstmals Clock-Gating. Hierbei können nicht benutzte x86-CPU-Teile einfach abgeschaltet werden. Das hat zu Folge, dass die TDP bei Vollauslastung bei massiven Single-Core-Anwendungen oder massiven parallelisierten Anwendungen immer voll ausgereizt werden kann, und dabei einfach nicht benötigte Schaltkreise stromlos geschaltet werden können.

Die Athlon-Prozessoren mit "Stars"-Kernen unterstützen MMX, 3DNow!, SSE1 - 4.2, AMD64, Cool'n'Quiet, NX-Bit, AMD-V. Bei den Athlon-II mit Piledriver-Kern wird zwar die 3DNow!-Unterstüzung in Rente geschickt aber bietet dafür FMA3, AVX, AES, CLMUL, XOP,& CVT16-Unterstützung die in moderner Software Einzug finden wird.

Technische Daten

Codename: Richland , Trinity
Socket: Socket FM2
Multi-Core-CPU: Quad-Core
CPU-Core Richland A1, Trinity A1
Protokoll: UMI 2.0
FSB-Takt: 100 MHz
Standard-Takt: 3200 - 3800 MHz
Turbo-Takt: 3200 - 4100 MHz
L1-Cache Instr.: 4 x 64 kB
L1-Cache Daten: 4 x 16 kB
L2-Cache: 2 x 2048 kB
L3-Cache: -
Transistoren: 1303 Mio.
Core-Fläche: 246 mm²
Fertigung: 32 nm
Leistungsaufnahme: 65 - 100 Watt
Speicherbandbreite: 128 Bit Dual-Channel
Speichercontroller: DDR SD-RAM
DDR3-1866
Befehlssätze: MMX, SSE1 - 4.2, AMD64, Cool'n'Quiet, NX-Bit, AMD-V, Turbo-Core 3.0, AVX, AES, CLMUL, XOP, FMA3, FMA4, F16C

AMD Trinity DIE

AMD Trinity DIE

AMD ATHLON  X4 Prozessor

AMD ATHLON X4 Prozessor

AMD ATHLON™ Processoren

APU-Modell: L2-Cache: x86-Takt/Turbo: Technologie: TDP: Release: Info:
Athlon X4 760K 2 x 2048 kByte 3800 / 4100 MHz 32 nm 100 Watt Q2 2013 Zoom-in Icon
Athlon X4 750K 2 x 2048 kByte 3400 / 4000 MHz 32 nm 100 Watt 02.10.2012 Zoom-in Icon
Athlon X4 750 2 x 2048 kByte 3400 / 4000 MHz 32 nm 65 Watt k. A. Zoom-in Icon
Athlon X4 740 2 x 2048 kByte 3200 / 3700 MHz 32 nm 65 Watt 02.10.2012 Zoom-in Icon
Athlon X4 730 2 x 2048 kByte 3200 / 3200 MHz 32 nm 65 Watt 02.10.2012 Zoom-in Icon